TW kreation

Der gute Bäcker Krimphove

EIN BROTSICHERES DING

Der Name Krimphove steht wie kaum ein anderer für Bäckerhandwerkskunst in Münster. Mit knapp 20 Filialen, 40 Bäckern und Konditoren und rund 120 Verkäufern und Fahrern sorgt die K-Familie täglich für frisches Brot, knusprige Brötchen und leckerste Gebäckvielfalt. Doch auch wenn jedes Brötchen von Hand geformt, mit Liebe gebacken und das Ergebnis noch so mild, herzhaft, süß, knackig oder kernig ist – eines haben alle Produkte gemeinsam: Eine besondere Leidenschaft, ausgewählte Zutaten und traditionelle Rezepten aus dem Hause Krimphove – und das bereits seit 1860.

icon KRP

The brotfather of …

Wie alles begann? Wie so oft mit einem kleinen, feinen Redesign – ganz nach der Rezeptur von Team Wandres. Gemeinsam mit dem Kunden erarbeiteten wir die neuen Grundlagen für die Kommunikation des Traditionsunternehmens. Der gute Bäcker Krimphove: Eine selbstbewusste Aussage, die auch in der Kommunikation sichtbar werden sollte – mit dem „K“ von Krimphove!

Das Bäckenntnis

Genauso wie Krimphove ihren Brotteigen wenig Hefe und stattdessen viel Zeit zum Ruhen gibt – damit jede Mischung ihren charakteristischen Geschmack entwickeln kann – haben wir das neue K-Bekenntnis auch in die gesamte Kommunikation von Krimphove geknetet. Die gleiche Sorgfalt, die Sie bei jedem herzhaften Bissen in ein Krimphove-Brot schmecken, haben wir bei dem neuen Corporate Design an den Tag gelegt.

Es war Brotwehr!

Was unser Kunde alles aus den Grundzutaten Wasser, Mehl, Salz, Sauerteig und Hefe zaubert, dem mussten wir mit erfolgversprechenden Kampagnen-Ideen für Münster erst einmal gerecht werden – gut, dass wir uns da auskennen. Unsere Backanleitung für Krimphove: Etwas kernig-westfälisches, eine humorvolle Leichtigkeit, gemischt mit einer gewissen Schärfe und guter Handwerkskunst, ausgebacken in den verschiedensten Variationen wie Citylights, Anzeigen, EdgarCards, Autobeklebungen, Facebook-Content sowie Plakaten, Aufstellern und Fensterbeklebungen am POS – lasst es euch schmecken!

Kommt Teig, kommt Rad!

Ob Brötchen, Croissants, Kaffee, Kuchen oder Quiche – ohne die passenden Mitarbeiter kommen auch die tollsten Krimphove-Leckereien nicht auf die Frühstücks- und Kaffee-Tische in Münster. Neben dem kulinarischen K-Bekenntnis zur Fahrradstadt Münster und den verkaufsfördernden K-Kampagnen stand nun die Erweiterung der K-Familie im Fokus unserer Arbeit. „Was fehlt bist DU!“ ist das Ergebnis – sieht lecker aus, oder?

Hungrig aufs K-Team?

Die Mischung macht’s – Handwerk und Zukunft, für Krimphove und auch für uns kein Widerspruch, sondern überzeugende Philosophie. Genau diese sollte auch im Personalmarketing rüber kommen und die richtige Zielgruppe ansprechen. Doch wo genau und wie trifft man auf die Tortenkünstler, Backwarendealer und Teigdesigner von Morgen? Krimphove ist nun mit den verschiedensten Werbemöglichkeiten gewappnet und wir sind gespannt, wie es ankommt …

Krimphove_Brot_Bäcker Krimphove_Brot_Bäcker
Check auch

Elektro Heikes